Frauke Junghans

IMG_2698_Zuschnitt4Dr. Frauke Junghans hat nach ihrem Studium der Veterinärmedizin sechs Jahre lang als Tierärztin in Forschung und Veterinärverwaltung gearbeitet. In dieser Zeit promovierte sie über Scrapie und BSE am Friedrich-Löffler-Institut in Tübingen. 2003 wurde sie zur Reisesekretärin der Schüler-SMD für Württemberg berufen. Fünf Jahre lang unterstütze und ermutigte sie Schülerinnen und Schüler ihren Glauben im Schulalltag zu leben, begleitete Schülerbibelkreise, leitete Freizeiten und führte Schulungen und Seminare durch.

Seit Dezember 2010 ist sie freiberuflich als Beraterin für Gemeindeentwicklung tätig. In ihrer Seminar- und Beratungstätigkeit kombiniert sie in naturwissenschaftlicher Forschungstätigkeit geschultes analytisch-strukturiertes Denken mit ihren Erfahrungen aus langjähriger haupt- und ehrenamtlicher Tätigkeit in Gemeindearbeit und christlichen Netzwerken. Zahlreiche Fortbildungen, beispielsweise in den Themenbereichen „Seelsorge“ und „Leiterschaft“, sowie auf internationaler Ebene im Bereich „Gemeindeentwicklung“ bei 3DM und der St. Thomas Church, Sheffield, VK, erweitern ihre Kompetenz. 2015 hat sie die Weiterbildung „Kirchliche Organisationen entwickeln – Kommunikation gestalten“ (systemische Organisationsentwicklung) des Evangelischen Bildungszentrums erfolgreich abgeschlossen und ist seitdem als vom Oberkirchenrat der Ev. Landeskirche in Württemberg anerkannte Gemeindeberaterin auch im Rahmen der GOW beratend tätig. Durch die Sinusakademie ist sie zudem als Beraterin zur lebensweltorientierten und milieusensiblen Gemeindearbeit qualifiziert. 2017-2019 vertiefte sie in der Weiterbildung zum „RBC-Facilitator und -Trainer“ (WaveChanger) bei Tom McGehee ihre Kenntnisse zur Moderation von Großgruppen und Lernenden Gemeinschaften und arbeitet als Coach im Beratungsformat „Perspektive entwickeln“ des Ev. Jugendwerks.

Ehrenamtlich ist sie Prädikantin der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und war langjähriges Leitungsteammitglied von NetworkXXL, einer Bewegung frischer Formen von Kirche unter jungen Erwachsenen. 2013 arbeitete sie im Kursteam des Pilotkurses „Fresh X – der Kurs“ in Tübingen mit.

Geistlich beheimatet ist Frauke Junghans mit ihrer Familie in der Ev. Jakobusgemeinde in Tübingen , der Evangelischen Kirchengemeinde Entringen und im „The Order Of Mission“ einer als „moderner Orden“ bezeichneten internationalen geistlichen Weggemeinschaft.

Referenzen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.